United Nations High Commissioner for Refugees

Angelina Jolie im Irak: Mehr internationale Hilfe nötig

Bagdad - UNHCR-Sondergesandte Angelina Jolie war am 25. Januar 2015 im irakischen Dohuk, um dort syrische Flüchtlinge und Binnenvertriebene aus dem Irak zu besuchen und auf die schlimme Lage der 3,3 Millionen Menschen in den kurdischen Gebieten und dem Rest des Landes aufmerksam zu machen. 

UNHCR fordert ungehinderten Zugang in die Ost-Ukraine

Kiew - UNHCR ist besorgt, dass neue Regelungen der ukrainischen Regierung die Arbeit humanitärer Organisationen in der Ost-Ukraine unterminieren werden. Neue Sicherheitsverfahren wurden eingeführt und eine spezifische Dokumentation ist nun erforderlich.

IKEA-Kampagne bringt Licht in Flüchtlingscamps

Hofheim-Wallau/Genf - Ab dem 1. Februar 2015 läuft die IKEA Kampagne „Ein Licht für eine bessere Zukunft“, um Spenden für die Ausstattung von UNHCR-Flüchtlingslagern in aller Welt zu sammeln. Für jede im Kampagnenzeitraum in IKEA Einrichtungshäusern verkaufte LED-Lampe, geht 1 Euro an UNHCR.

Erneut Hunderttausende in Libyen auf der Flucht

Tripolis – Das Aufflammen der Kämpfe seit Jahresbeginn in mehreren Städten im Osten des Landes führte zu weiteren Fluchtbewegungen. Allein in Benghazi berichteten lokale Behörden von 90.000 Menschen, die nicht heimkehren können. 

Angelina Jolie im Irak: Mehr internationale Hilfe nötig

Bagdad - UNHCR-Sondergesandte Angelina Jolie war am 25. Januar 2015 im irakischen Dohuk, um dort syrische Flüchtlinge und Binnenvertriebene aus dem Irak zu besuchen und auf die schlimme Lage der 3,3 Millionen Menschen in den kurdischen Gebieten und dem Rest des Landes aufmerksam zu machen. 

UNHCR fordert ungehinderten Zugang in die Ost-Ukraine

Kiew - UNHCR ist besorgt, dass neue Regelungen der ukrainischen Regierung die Arbeit humanitärer Organisationen in der Ost-Ukraine unterminieren werden. Neue Sicherheitsverfahren wurden eingeführt und eine spezifische Dokumentation ist nun erforderlich.

IKEA-Kampagne bringt Licht in Flüchtlingscamps

Hofheim-Wallau/Genf - Ab dem 1. Februar 2015 läuft die IKEA Kampagne „Ein Licht für eine bessere Zukunft“, um Spenden für die Ausstattung von UNHCR-Flüchtlingslagern in aller Welt zu sammeln. Für jede im Kampagnenzeitraum in IKEA Einrichtungshäusern verkaufte LED-Lampe, geht 1 Euro an UNHCR.

Erneut Hunderttausende in Libyen auf der Flucht

Tripolis – Das Aufflammen der Kämpfe seit Jahresbeginn in mehreren Städten im Osten des Landes führte zu weiteren Fluchtbewegungen. Allein in Benghazi berichteten lokale Behörden von 90.000 Menschen, die nicht heimkehren können. 

Angelina Jolie im Irak: Mehr internationale Hilfe nötig

Bagdad - UNHCR-Sondergesandte Angelina Jolie war am 25. Januar 2015 im irakischen Dohuk, um dort syrische Flüchtlinge und Binnenvertriebene aus dem Irak zu besuchen und auf die schlimme Lage der 3,3 Millionen Menschen in den kurdischen Gebieten und dem Rest des Landes aufmerksam zu machen. 

UNHCR fordert ungehinderten Zugang in die Ost-Ukraine

Kiew - UNHCR ist besorgt, dass neue Regelungen der ukrainischen Regierung die Arbeit humanitärer Organisationen in der Ost-Ukraine unterminieren werden. Neue Sicherheitsverfahren wurden eingeführt und eine spezifische Dokumentation ist nun erforderlich.

IKEA-Kampagne bringt Licht in Flüchtlingscamps

Hofheim-Wallau/Genf - Ab dem 1. Februar 2015 läuft die IKEA Kampagne „Ein Licht für eine bessere Zukunft“, um Spenden für die Ausstattung von UNHCR-Flüchtlingslagern in aller Welt zu sammeln. Für jede im Kampagnenzeitraum in IKEA Einrichtungshäusern verkaufte LED-Lampe, geht 1 Euro an UNHCR.

Erneut Hunderttausende in Libyen auf der Flucht

Tripolis – Das Aufflammen der Kämpfe seit Jahresbeginn in mehreren Städten im Osten des Landes führte zu weiteren Fluchtbewegungen. Allein in Benghazi berichteten lokale Behörden von 90.000 Menschen, die nicht heimkehren können. 

 
 


URL: www.unhcr.de/home.html
copyright © 2001-2015 UNHCR - all rights reserved.