United Nations High Commissioner for Refugees

Nachrichtenarchiv

Konflikt im Jemen: Zivilpersonen besser schützen

07.07.2015

Sanaa - Nachdem bei einem Raketenangriff auf einen Kindergarten im jemenitischen Aden, der als Flüchtlingsunterkunft diente, 12 Flüchtlinge getötet wurden, ruft UNHCR erneut alle beteiligten Konfliktparteien zu einem verstärkten Schutz von Zivilpersonen auf.
 

» lesen

Jemen: Hilfslieferungen unter schwierigen Bedingungen

03.07.2015

Sanaa - Obwohl viele Binnenvertriebene im Jemen für humanitäre Organisationen schwer zu erreichen sind, leistet UNHCR weiterhin Hilfe und konnte im Mai und Juni 56.369 Menschen mit lebensnotwendigen Hilfsgütern versorgen.

» lesen

Mittelmeer: Rekordzahl an Flüchtlingen und MigrantInnen

01.07.2015

Genf - Seit Anfang des Jahres haben 137.000 Menschen das Mittelmeer überquert und in Europa Zuflucht gesucht. Die große Mehrheit flieht vor Krieg, Konflikten und Verfolgung. Die Krise im Mittelmeer ist damit vorrangig eine Flüchtlingskrise, wie ein heute in Genf vorgestellter Bericht zeigt.

» lesen

Libyen: Zahl der Binnenvertriebenen drastisch gestiegen

30.06.2015

Tripolis - Aufgrund von aktuellen Kämpfen hat sich die Zahl der Binnenvertriebenen in Libyen seit letztem September von etwa 230.000 auf nun mehr als 434.000 Personen nahezu verdoppelt.

» lesen

Burundi: Tausende fliehen in die Nachbarländer

29.06.2015

Bujumbara - Während sich Burundi auf die Parlamentswahlen am 29. Juni vorbereitet, verzeichnen UNHCR-Büros in den Nachbarländern einen Anstieg an burundischen Flüchtlingen. Vor den anstehenden Wahlen fliehen viele Menschen vor der politischen Instabilität.

» lesen

Entscheidung des EU-Rates: Mehr Engagement nötig

26.06.2015

Genf - Die Entscheidung des Europäischen Rates zur Aufnahme und Umverteilung von insgesamt 60.000 Flüchtlingen ist ein wichtiger, erster Schritt auf dem Weg zu einer Lösung der Krise; insgesamt wird aber noch weit mehr Engagement nötig sein. 

» lesen

15. Symposium zum Flüchtlingsschutz

23.06.2015

Berlin – Der Zugang zu Europa und die Aufnahme von Flüchtlingen und Asylsuchenden in Deutschland stand im Mittelpunkt einer zweitägigen Fachveranstaltung in Berlin mit Vertretern aus Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft.

» lesen

Kämpfe in Nordsyrien: 23.000 fliehen in die Türkei

16.06.2015

Ankara - Nach neuesten Informationen der türkischen Behörden sind aufgrund der neu ausgebrochenen Kämpfe in Nordsyrien 23.135 Menschen über die Grenze in die türkische Provinz Şanlıurfa geflohen. Etwa 70 Prozent von ihnen sind Frauen und Kinder. 

» lesen

Erhöhtes Risiko für Flüchtlinge auf dem Westbalkan

12.06.2015

Genf - UNHCR ist über die steigende Anzahl von Flüchtlingen und MigrantInnen auf dem Westbalkan besorgt. Frauen, Männer und Kinder sind oft tagelang unterwegs. Während einige Gewalt und Missbrauch ausgesetzt sind, werden andere Opfer von Unfällen.

» lesen

Flüchtlingszahlen auf griechischer Insel steigen

10.06.2015

Lesbos - Die steigende Anzahl von Flüchtlingen, die in Schlauch- und Holzbooten auf Lesbos in Griechenland ankommen, führt zu Ressourcen- und Kapazitätsengpässen. Rund 600 Flüchtlinge kommen jeden Tag auf den griechischen Inseln an.

» lesen

Zurück zu den aktuellen Meldungen

URL: www.unhcr.de/archiv/nachrichten.html
copyright © 2001-2015 UNHCR - all rights reserved.