United Nations High Commissioner for Refugees

Der Hohe Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen

Filippo Grandi
© UN Photo/A. Voisard

An der Spitze von UNHCR steht der Hohe Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen. Seit dem 1. Januar 2016 leitet der elfte Amtsinhaber Filippo Grandi die Geschäfte und ist für fünf Jahre im Amt.

Er informiert den Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen und legt der UN-Vollversammlung jährlich einen schriftlichen Bericht über die Tätigkeiten vor. Die Programme des Hochkommissars werden außerdem durch das Exekutivkomitee von UNHCR geprüft und genehmigt, das sich aus 79 Regierungsvertretern der Länder der Vereinten Nationen zusammensetzt.

Der Italiener Grandi ist seit über 30 Jahren im Bereich der internationalen Beziehungen tätig, 27 davon für die Vereinten Nationen. Zuletzt war er Chef des Hilfswerks der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) und hat außerdem für die UN-Unterstützungsmission in Afghanistan (UNAMA) als stellvertretender Sonderbeauftragter gearbeitet. Für UNHCR war Grandi in Afrika, Asien, dem Nahen Osten und in der Genfer Zentrale tätig.

Grandi wurde 1957 in Mailand geboren und hat einen Abschluss in moderner Geschichte der Universtität in Mailand, einen Bachelor in Philosophie der Gregorianischen Universität in Rom sowie die Ehrendoktorwürde der Universität Coventry. 

António Guterres 2005-2015 (Portugal)

António Guterres 2005-2015 (Portugal)

Vor seiner Ernennung zum UNHCR-Chef war Guterres Ministerpräsident von Portugal. Während dieser Zeit stand er an der Spitze der internationalen Bemühungen, das Blutvergießen im damaligen Osttimor zu beenden.

Ruud Lubbers 2001-2004 (Niederlande)

Ruud Lubbers 2001-2004 (Niederlande)

Ruud Lubbers, ehemaliger niederländischer Premierminister, wurde im Jahr 2000 - als UNHCR sein 50-jähriges Jubiläum feierte - UN-Flüchtlingskommissar.

Sadako Ogata 1990-2000 (Japan)

Sadako Ogata 1990-2000 (Japan)

Vor ihrer Ernennung zur Hohen Flüchtlingskommissarin der Vereinten Nationen war Sadako Ogata Dekanin der Fakultät für Auslandsstudien an der Sophia University in Tokio.

Thorvald Stoltenberg 1990 (Januar-November) (Norwegen)

Thorvald Stoltenberg 1990 (Norwegen)

Thorvald Stoltenberg war vor seiner Ernennung zum UN-Flüchtlingskommissar norwegischer Außenminister.

Jean-Pierre Hocké 1986-1989 (Schweiz)

Jean-Pierre Hocké 1986-1989 (Schweiz)

Jean-Pierre Hocké war vor seiner Ernennung zum UN-Flüchtlingskommissar Direktor der operativen Abteilung des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz.

Poul Hartling 1978-1985 (Dänemark)

Poul Hartling 1978-1985 (Dänemark)

Poul Hartling war vor seiner Ernennung zum UN-Flüchtlingskommissar dänischer Außenminister und Ministerpräsident.

Sadruddin Aga Khan 1965-1977 (Iran)

Sadruddin Aga Khan 1965-1977 (Iran)

Prinz Sadruddin Aga Khan war bereits für UNHCR tätig, bevor er zum Flüchtlingskommissar ernannt wurde.

Félix Schnyder 1960-1965 (Schweiz)

Félix Schnyder 1960-1965 (Schweiz)

Wie sein Vorgänger war Félix Schnyder ein Diplomat aus der Schweiz.

Auguste R. Lindt 1956-1960 (Schweiz)

Auguste R. Lindt 1956-1960 (Schweiz)

Auguste Lindt arbeitete in den dreißiger Jahren als Auslandskorrespondent für verschiedene europäische Zeitungen und diente im Zweiten Weltkrieg in der Armee der Schweiz.

Gerrit Jan van Heuven Goedhart 1951-1956 (Niederlande)

Gerrit Jan van Heuven Goedhart 1951-1956 (Niederlande)

Vor seiner Ernennung zum ersten Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen war Gerrit Jan van Heuven Goedhart Rechtsanwalt und Journalist.

António Guterres 2005-2015 (Portugal)

António Guterres 2005-2015 (Portugal)

Vor seiner Ernennung zum UNHCR-Chef war Guterres Ministerpräsident von Portugal. Während dieser Zeit stand er an der Spitze der internationalen Bemühungen, das Blutvergießen im damaligen Osttimor zu beenden.

Ruud Lubbers 2001-2004 (Niederlande)

Ruud Lubbers 2001-2004 (Niederlande)

Ruud Lubbers, ehemaliger niederländischer Premierminister, wurde im Jahr 2000 - als UNHCR sein 50-jähriges Jubiläum feierte - UN-Flüchtlingskommissar.

Sadako Ogata 1990-2000 (Japan)

Sadako Ogata 1990-2000 (Japan)

Vor ihrer Ernennung zur Hohen Flüchtlingskommissarin der Vereinten Nationen war Sadako Ogata Dekanin der Fakultät für Auslandsstudien an der Sophia University in Tokio.

Thorvald Stoltenberg 1990 (Januar-November) (Norwegen)

Thorvald Stoltenberg 1990 (Norwegen)

Thorvald Stoltenberg war vor seiner Ernennung zum UN-Flüchtlingskommissar norwegischer Außenminister.

Jean-Pierre Hocké 1986-1989 (Schweiz)

Jean-Pierre Hocké 1986-1989 (Schweiz)

Jean-Pierre Hocké war vor seiner Ernennung zum UN-Flüchtlingskommissar Direktor der operativen Abteilung des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz.

Poul Hartling 1978-1985 (Dänemark)

Poul Hartling 1978-1985 (Dänemark)

Poul Hartling war vor seiner Ernennung zum UN-Flüchtlingskommissar dänischer Außenminister und Ministerpräsident.

Sadruddin Aga Khan 1965-1977 (Iran)

Sadruddin Aga Khan 1965-1977 (Iran)

Prinz Sadruddin Aga Khan war bereits für UNHCR tätig, bevor er zum Flüchtlingskommissar ernannt wurde.

Félix Schnyder 1960-1965 (Schweiz)

Félix Schnyder 1960-1965 (Schweiz)

Wie sein Vorgänger war Félix Schnyder ein Diplomat aus der Schweiz.

Auguste R. Lindt 1956-1960 (Schweiz)

Auguste R. Lindt 1956-1960 (Schweiz)

Auguste Lindt arbeitete in den dreißiger Jahren als Auslandskorrespondent für verschiedene europäische Zeitungen und diente im Zweiten Weltkrieg in der Armee der Schweiz.

Gerrit Jan van Heuven Goedhart 1951-1956 (Niederlande)

Gerrit Jan van Heuven Goedhart 1951-1956 (Niederlande)

Vor seiner Ernennung zum ersten Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen war Gerrit Jan van Heuven Goedhart Rechtsanwalt und Journalist.

António Guterres 2005-2015 (Portugal)

António Guterres 2005-2015 (Portugal)

Vor seiner Ernennung zum UNHCR-Chef war Guterres Ministerpräsident von Portugal. Während dieser Zeit stand er an der Spitze der internationalen Bemühungen, das Blutvergießen im damaligen Osttimor zu beenden.

Ruud Lubbers 2001-2004 (Niederlande)

Ruud Lubbers 2001-2004 (Niederlande)

Ruud Lubbers, ehemaliger niederländischer Premierminister, wurde im Jahr 2000 - als UNHCR sein 50-jähriges Jubiläum feierte - UN-Flüchtlingskommissar.

Sadako Ogata 1990-2000 (Japan)

Sadako Ogata 1990-2000 (Japan)

Vor ihrer Ernennung zur Hohen Flüchtlingskommissarin der Vereinten Nationen war Sadako Ogata Dekanin der Fakultät für Auslandsstudien an der Sophia University in Tokio.

Thorvald Stoltenberg 1990 (Januar-November) (Norwegen)

Thorvald Stoltenberg 1990 (Norwegen)

Thorvald Stoltenberg war vor seiner Ernennung zum UN-Flüchtlingskommissar norwegischer Außenminister.

Jean-Pierre Hocké 1986-1989 (Schweiz)

Jean-Pierre Hocké 1986-1989 (Schweiz)

Jean-Pierre Hocké war vor seiner Ernennung zum UN-Flüchtlingskommissar Direktor der operativen Abteilung des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz.

Poul Hartling 1978-1985 (Dänemark)

Poul Hartling 1978-1985 (Dänemark)

Poul Hartling war vor seiner Ernennung zum UN-Flüchtlingskommissar dänischer Außenminister und Ministerpräsident.

Sadruddin Aga Khan 1965-1977 (Iran)

Sadruddin Aga Khan 1965-1977 (Iran)

Prinz Sadruddin Aga Khan war bereits für UNHCR tätig, bevor er zum Flüchtlingskommissar ernannt wurde.

Félix Schnyder 1960-1965 (Schweiz)

Félix Schnyder 1960-1965 (Schweiz)

Wie sein Vorgänger war Félix Schnyder ein Diplomat aus der Schweiz.

Auguste R. Lindt 1956-1960 (Schweiz)

Auguste R. Lindt 1956-1960 (Schweiz)

Auguste Lindt arbeitete in den dreißiger Jahren als Auslandskorrespondent für verschiedene europäische Zeitungen und diente im Zweiten Weltkrieg in der Armee der Schweiz.

Gerrit Jan van Heuven Goedhart 1951-1956 (Niederlande)

Gerrit Jan van Heuven Goedhart 1951-1956 (Niederlande)

Vor seiner Ernennung zum ersten Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen war Gerrit Jan van Heuven Goedhart Rechtsanwalt und Journalist.

 
 
URL: www.unhcr.de/unhcr/un-fluechtlingskommissar.html
copyright © 2001-2016 UNHCR - all rights reserved.